Username:  
Password:  
 
  Create account
  Lost password
  OR
  Login or Connect


Third-party login

Login with an existing account!



You run a Label?

You run Your own Label and want it to appear on sonicsquirrel.net?
All You have to do is:

  1. 1. Create an User account,
  2. 2. then choose 'Create Label',
  3. 3. and finally add Your releases

And why should You do so? Read here!

Zimmer-Records : Vadim Lankov - Kitsbits

Released on
 
 
Catalog number
ZimmerGast001
 
Playtime: 38:37 - 155kb/s - 36.09 MB
Date released
2006/03/29
Date published
2010/10/01 01:14h
Downloads
1883

License

Share



 
technominimalraveprogressive Please login to edit Tags
Save Tags
Give Love
Give Rubel ?

Release Notes

Der Begriff  Gastarbeiter wurde in den 1950er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland für die in großer Zahl im Ausland angeworbenen Arbeitsmigranten populär. Er gilt als Euphemismus. Spätere Versuche ihn durch treffendere Begriffe wie „ausländischer Arbeitnehmer“ zu ersetzten, waren – was sowohl wissenschaftliche Pubklikationen als auch den allgemeinen Sprachgebrauch betrifft – nur zum Teil erfolgreich.


In den ersten Jahren kam die Arbeitsmigration der deutschen Wirtschaft entgegen. In der Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs und der sogenannten Vollbeschäftigung mangelte es an Arbeitnehmern für gering qualifizierte Tätigkeiten, vor allem in der Montan- und Automobilindustrie, Stadt- und Gebäudereinigung und für andere arbeitsintensive Tätigkeiten.


Die ersten Gastarbeiter, die in dieser Zeit angeworben wurden, kamen aus Italien, Spanien, Jugoslawien, in geringerer Zahl auch aus Griechenland (sog. Anwerbestaaten). Ab 1960 kamen auch Gastarbeiter aus der Türkei und Portugal. 1964 wurde in der Bundesrepublik der offiziell einmillionste Gastarbeiter, ein Portugiese, begrüßt. Er bekam zur Begrüßung eine Mofa geschenkt. Zu den Anwerbeländern kamen auch Tunesien, Marokko und Südkorea dazu; mit den Philippinen wurden Anwerbeverträge für Krankenpflegepersonal geschlossen.


Arbeitnehmer, die aufgrund der Freizügigkeitsregelungen der EWG in der BRD arbeiteten (Belgien, Frankreich, Niederlande) oder ohne besondere Vertragsgrundlage dort arbeiteten (Österreich, Schweiz, England, USA) wurden gewöhnlich nicht als „Gastarbeiter“ bezeichnet. Zahlenmäßig spielten sie auch nur eine geringe Rolle gegenüber denen, die über Anwerbeabkommen geholt wurden.

blog comments powered by Disqus

Related releases

 Antiritmo #012 Â...  
 
Antiritmo #012 · Maximize Vol... 
Various Artists
on antiritmo
8 Tracks, 8 Artists 3'736 Downloads
 
2009/12/09      
 loopzilla015  
 
loopzilla015 by-nc-nd
Various Artists
on gekko mix
2 Tracks, 2 Artists 13'142 Downloads [i]
 
     
 loopzilla030  
 
loopzilla030 
by Vadim Lankov
on gekko mix
1 Track, 1 Artist 6'359 Downloads [i]
 
     
 Templeshow  
 
Templeshow 
by Vadim Lankov
on labil recordings
2 Tracks, 1 Artist 11'167 Downloads
 
     
 [ZIMMER124]   Various Artists...  
 
Various Artists Selections... by-nc
Various Artists
on Zimmer-Records
25 Tracks, 21 Artists 3'357 Downloads [i]
2015/11/05      

Embedd this Release on Your page

<iframe src="http://sonicsquirrel.net/link/iframe/0/release/10584/FFFFFF" class="sosq" frameborder="0" height="19" width="88"></iframe>

copy-paste this code somewhere on Your website will create play/download/m3u links like this:
The FFFFFF stands for the hex-background color. Change it when desired.